Für die Ehranger Frauen ging es am letzten Spieltag der Rheinlandliga noch um alles – ein Sieg musste her, um den direkten Verfolger SG Herresbach hinter sich zu lassen – und genau das war ausgegebenes Ziel!

Gemeinsam machte sich der SV Emotional im Reisebus auf den Weg zum Tabellendritten nach Rübenach, die das Hinspiel nur knapp mit 1:2 für sich entschieden. Die Mädels waren hoch motiviert und freuten sich trotz der drückenden Hitze auf das Spiel!

Rübenach begann und drängte die Türkisen anfangs zu weit in die eigene Hälfte. Die meist steil gespielten Bälle der Gastgeber galt es in den Griff zu bekommen – doch der SVE verteidigte stark und kam nach und nach besser ins Spiel! Mehr und mehr setzten sie die Gegnerinnen schon früh unter Druck, die laufintensive und körperbetonte Partie verlagerte sich langsam aber stetig in die Hälfte der Rübenacher. In der 37. Minute dann die Erlösung! Einen Freistoß aus der Halbposition von Latisha Botz konnte die Torfrau nicht festhalten – Yvonne Klemann stand goldrichtig und netzte zur Führung ein! Mit 0:1 ging es in die Pause.
Voll motiviert gingen die Türkisen in die zweite Spielzeit – sie störten weiterhin früh und warfen sich in jeden Zweikampf, doch die Gastgeber kamen nun öfter in die eigene Hälfte. Der SVE sorgte mit einigen Kontern zwar zeitweise für Entlastung, konnte aber keine klaren Torchancen für sich verbuchen. Das kräftezehrende Spiel sollte über den Kampfgeist entschieden werden! Mit einer starken Mannschaftsleistung und nicht zuletzt dank der überragend haltenden Nina Phillipps brachten die Mädels das 0:1 über die Zeit!

Die Freude war riesig – und noch riesiger als das Ergebnis aus Herresbach bekannt war: Die SG verlor mit 1:2 gegen die TUS Fischbacherhütte. Somit stand fest: Der SVE belegt am Ende der Saison – denkbar knapp aber völlig verdient – den rettenden 9. Tabellenplatz!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten – an alle, die mitgefiebert haben – an alle, die diese Saison mit dem Herzen dabei waren – DANKE für die Unterstützung! – besonders für das grandiose Banner und die „kleine Denkstütze“, die uns während des Spiels immer wieder an unser Ziel erinnerte!