Am letzten langen Sonntag ging es für die Mädels des SVE wieder zunächst ins SMILE X Trier Diedenhofener Straße zum letzten Kurs der Vorbereitung! An dieser Stelle herzlichen Dank für die Zeit und das Engagement aller Beteiligten, insbesondere an Ralf und Fabs für die klasse geleiteten Kurse!

Anschließend wurde wieder gemeinsam gegessen, bevor der letzte Test gegen die SG Pronsfeld anstand.

Das Spiel begann hektisch und die Gäste konnten bereits in der 3. Minute ihre erste Chance verwandeln! Wachgerüttelt durch das Gegentor konnten die Ehranger Damen in der 10. Minute durch eine schnelle Kombination nach vorne ausgleichen! Das Spiel pendelte sich nun im Mittelfeld ein, geprägt von viel klein-klein und vielen Ballverlusten. Beide Teams suchten die Lücken oftmals über lange Bälle oder versuchten sich in Einzelaktionen durchzusetzen. Nach Ballverlust an der Mittellinie und zu wenig Gegenwehr der Ehranger Damen konnte die SG Pronsfeld kurz vor der Pause erneut den Führungstreffer erzielen.
Auch nach der Pause konnten die Türkisen  keine Ruhe in ihr Spiel bringen, waren zu weit weg vom Gegner und zwangen ihre Mitspieler weiterhin zu Einzelaktionen, da Anspielstationen fehlten. In der 56. Minute konnten der SVE nach einem abgefangenen Ball und einem beherzten Schuss von Yvonne den erneuten Ausgleich erzielen. Der SVE hatte nun mehr Spielanteil und erspielte sich Chancen, die leider wieder nicht konsequent genug genutzt wurden. So geriet das Team um Trainerin Steffi Nebe nach berechtigter Elfmeterentscheidung in der 62. Minute wieder in Rückstand und aus dem Tritt – durch desolates Zweikampfverhalten konnte der Bezirksligist nur zwölf Minuten später seine Führung weiter ausbauen. Dennoch erarbeiteten sich die Ehranger Mädels weitere Chancen und konnten am Ende durch zwei schöne Kombinationen (76. Adriana und 79. erneut Yvonne den 4:4 Endstand festsetzen.

Damit verabschiedet sich der SVE in die Karnevalspause. Am 05.03.2017 startet die Rückrunde der Rheinlandliga mit dem ersten Heimspiel gegen SG 99 Andernach II. Anstoß der Partie ist bereits um 14:30.