Am Mittwochabend gelang unserer 1. Mannschaft in der 3. Pokal runde ein toller 4:2 Sieg gegen den Bezirksligisten SG Arzfeld. Nach Bezirksligist SG Ruwertal und dem Rheinlandligisten SV Mehring war es bereits die dritte klassen höhere Mannschaft.

Benjamin Barthel traf in der siebten Minute nach einer Ecke per Kopf. Nach guten Möglichkeiten auf beiden Seiten glich Arzfeld durch Pascal Krämer kurz vor der Pause aus.  Nachdem die Gäste etwas stärker aus der Kabine kamen, traff Joschka Trenz nach Vorarbeit von Florian Arens nach 72 Minuten 1:2.

Die Schlussviertelstunde hatte es in sich: Als Arzfelds Torwart Florian Moos beim Rauslaufen gegen den durchstartenden Jonas Streit zu spät kam, gab es Gelb-Rot und Elfmeter. Feldspieler Robin Antony musste für Arzfeld ins Tor. André Thielen nutze die Chance und glich zum 2:2 (75.) aus.

Andre Thielen nutze auch 10 min später den nächsten Strafstoß und verwandelte zum 3:2. Auch hier war es eine ähnliche Situation wie zuvor ,das Jonas Streit einfach zu schnell für die Arzfelder Abwehr war und nur durch ein Faul zu bremsen war.

Kurz vor Schluss gab es eine erneute Geld-Rote Karte für Arzfeld. Die trotz Unterzahl spielenden Arzfelder versuchen den Ausgleich zu packen, aber dies eröffenete einige Konterchancen für unsere Mannschaft. Eine davon nutze Andreas Huwer zum 4:2 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung.

Jetzt freuen wir uns riesig auf das Achtelfinale, den Gegner erfahren wir am Dienstag bei der Auslosung in Bitburg.

Weiter geht es in der Liga am Samstag. Um 16:00 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen die SSG Kernscheid und anschliessend findet das Spiel der 1. Mannschaft gegen den SV Föhren statt.

Wir hoffen auch hier auf zahlreiche Unterstützung!